Das kann die Bürgerkarte

Funktionen

Die Bürgerkarte ist Ihre rechtsgültige elektronische Unterschrift im Internet. Sie ist der handgeschriebenen Unterschrift gleichgestellt. Die Bürgerkarte ist auch Ihr virtueller Ausweis, mit dem Sie Dokumente oder Rechnungen digital unterschreiben können.

Aktivierung und Verwendung der Bürgerkarte sind kostenlos. Sie benötigen lediglich ein Chipkarten-Lesegerät für Ihren Computer. Damit erlaubt Ihnen die Bürgerkarte einen komfortablen Einstieg in zahlreiche Internetdienste von Verwaltung und Wirtschaft, z.B.:

  • Online Amtswege, wie FinanzOnline, Versicherungsdatenabfrage, Neues Pensionskonto, Strafregisterauszug
  • Elektronisches Postamt: Sie bekommen (Behörden-)Post sicher elektronisch zugestellt.
  • PDF signieren
  • Datentresor
  • und vieles mehr..

Die Internetdienste Ihrer Heimatregion bzw. -gemeinde können Sie auf HELP.gv.at abfragen!

Liste verfügbarer Anwendungen

In Folge finden Sie eine Liste aller E-Government Anwendungen, die mit der Bürgerkarte nutzbar sind. Klicken Sie auf die Zahl neben der Anwendung, dann sehen Sie ob dieser Dienst in Ihrer Heimatregion oder -gemeinde angeboten wird:

Anwendungsliste wird geladen.

Bitte warten...

Bitte warten