Software für PDF-Signatur mit der Bürgerkarte

Signatur gemäß PDF-AS

PDFs online unterschreiben

Wählen Sie einen der folgenden externen Anbieter zur Erstellung von PDF-Signaturen gemäß PDF-AS.

PrimeSign
  • Unterschrift frei platzieren
  • Handy-Signatur und Bürgerkarte
  • Online-Unterschriftenmappe verwalten
  • Dokument per E-Mail zur Unterschrift vorlegen
  • Informationen unter:
    www.prime-sign.com
PDF-Signatur mit barrierefreier Positionierung
  • Unterschrift barrierefrei positionieren
  • Optionale automatische Positionierung
  • Handy-Signatur und Bürgerkarte
  • Unterstützung von ausländischen Karten aus dem europäischen Raum

Unterschrift online überprüfen

Hier können Sie Signaturen elektronisch unterschriebener Dokumente überprüfen.

Hinweis zur Darstellung des Prüfergebnisses bei PDF-Signaturen: Mit dem neuen PDF-Signaturformat PAdES gibt es kein Manifest („M“) mehr. Das Manifest gab es bei den bisherigen PDF-Signaturen im Format PDF-AS. Bei der Darstellung des Prüfergebnisses erscheint dieses Feld bis zum bevorstehenden Release daher ausgegraut (siehe Screenshot). PDF-signierte Dokumente sind mit dem neuen PAdES-Signaturformat gültig.

Mit Anfang November 2014 wird in den E-Government-Komponenten sukzessive mit der Umstellung auf das fortgeschrittene PDF-Signaturformat PAdES (PDF Advanced Electronic Signatures) begonnen. Dies betrifft in erster Linie PDF-Signatursoftware wie PDF-AS, PDF-Over, die Handy-Signatur, sowie die Bürgerkartenumgebungen MOCCA/Online-BKU und a.sign client.

Die Umstellung auf das neue Signaturformat ist ein weiterer Schritt in Richtung Standardisierung, Interoperabilität und Nachhaltigkeit von (amts-)signierten Dokumenten und erleichtert wesentlich deren Prüfung wie beispielsweise bei einer Prüfung im Adobe Reader. Zudem ist Österreich auch bestens gerüstet für die in knapp zwei Jahren schlagend werdende EU-Verordnung über elektronische Vertrauensdienste (eIDAS Regulation).

RTR
Dieses Service wird von der Rundfunk & Telekom Regulierungs-GmbH (RTR) zur Verfügung gestellt. Durch Betätigung des Buttons "Unterschrift jetzt prüfen" werden Sie auf die externe Seite der RTR weitergeleitet.

PDF-Over

Mit PDF-OVER für Chipkarte und Handy-Signatur können Sie PDF-Dokumente lokal auf Ihrem Computer unterschreiben.

Version 4.1.11 vom 01.12.2016 herunterladen:
(ca. 15 MB je nach Betriebssystem)

Windows Windows Installer
MacOS MacOS DMG Image
Alle Systeme WindowsMacOSLinux Installation via JNLP-Datei

Systemvoraussetzung: Java Version 7 oder höher.

Autor: A-SIT, Lizenzbedingungen A-SIT

Adobe Signatur

Online-Tool www.Signaturpruefung.gv.at

Ein Online-Service zur Verifikation von Adobe-Signaturen. Dieses Service wird von der Rundfunk & Telkom Regulierungs-GmbH (RTR) zur Verfügung gestellt.

a.sign PDF

Eine kostenpflichtige Software zum Signieren von PDF-Dokumenten. Es handelt sich dabei um ein eigenständiges Programm, das sich aber auch als Plugin in Adobe Reader und Adobe Acrobat integriert.

Screenshot:
a.sign PDF

Systemvoraussetzungen:

  • Weitere Informationen

    Es gibt ein Extra-Plugin zur Signaturprüfung (ist in a.sign PDF bereits integriert).

    Die Software kann PDF/A signieren (aber PDF nicht zu PDF/A konvertieren).

    Über die Option sichtbare Signatur kann ein Bild in das PDF-Dokument eingefügt werden, das optisch stark an einen PDF-AS-Standards erinnert. Dieses Bild stellt aber nicht die eigentliche Signatur dar, sondern ist lediglich ein grafischer Hinweis:

    A-Trust

BDC hot:PDFSign

Ein kostenpflichtiges Plugin für Adobe Acrobat zur Erstellung und Verifikation digitaler Signaturen mit integrierter Dokumentenanalyse- und Bereinigungsfunktion.

Screenshot:
BDC hot:PDFSign

Systemvoraussetzungen:

  • Microsoft Windows XP, 2000 oder Vista
  • Adobe Acrobat 6.0/7.0/8.0/9.0 (Standard oder Professional)
  • Intel Pentium II oder vergleichbar
  • 10 MB freier Festplattenspeicher
  • 256 MB RAM-Speicher
  • Kartenleser

  • Weitere Informationen
    hot:PDFSign stellt einen Mechanismus zur Verfügung mit dem sicherheitskritische Dokumente erkannt und auf Wunsch kritische Objekte, wie z.B. JavaScript, Notizen, alternativer Text, entfernt werden können.

trustDesk Professional

Kostenpflichtige Software, die u.a. PDF-Dokumente signiert. Es handelt sich dabei um ein eigenständiges Programm, das aber auch ein Adobe Plugin installiert über das signierte PDF-Dokumente verifiziert werden können.

Screenshot:
trustDesk Professional

Systemvoraussetzungen:

  • Microsoft Windows XP, 2000 oder Vista
  • Adobe Acrobat 6.0/7.0/8.0/9.0 (Standard oder Professional)
  • Intel Pentium III oder vergleichbar
  • 128 MB freier Arbeitsspeicher
  • Kartenleser

  • Weitere Informationen

    Die Software ist kostenpflichtig kann aber als 30-Tage-Testversion heruntergeladen werden.

    Die Software bietet eine Reihe von Funktionen und Plugins wie z.B.

    • Detached Signatur beliebiger Dateien
    • Signatur von PDF-Dokumenten
    • Ver-/Entschlüsselung
    • Signaturdrucker